smart1finance.de

Wer erfand Bitcoin?

DIE EU-Krypto-Börse

5/5

Der Gründer von Bitcoin

Wer erfand Bitcoin? Auf der Deconomy Blockchain-Konferenz, die zwischen dem 3. und 4. April 2018 in Seoul, Südkorea, stattfand, nannte der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, den Sprecher Craig Wright, einen australischen Informatiker und Geschäftsmann, einen „Betrug“, der keine Aufmerksamkeit verdient. Buterin bezog sich teilweise auf Wrights unbewiesenen Anspruch von 2016, Satoshi zu sein.

In der Vergangenheit wurden mehrere Personen als Satoshi verdächtigt. Die Liste enthält Nick Szabo, Hal Finney und Dorian Nakamoto. Mit Ausnahme von Wright hat jeder bestritten, hinter dem Start der ersten Kryptowährung zu stehen.

Angesichts der Anzahl der jährlich zu diesem Thema veröffentlichten Untersuchungsartikel ist klar, dass die Menschen große Anstrengungen unternehmen, um den Gründer von Bitcoin zu entlarven. Das Interesse entspricht jedoch nicht dem Bedarf. Nichts wirklich Bedeutendes wird sich ändern, wenn es einem Journalisten oder einer anderen Person eines Tages gelingt, dem Pseudonym erfolgreich ein Gesicht und einen Namen hinzuzufügen. Zumindest wird sich mit Bitcoin nichts Wesentliches ändern. Wer erfand Bitcoin? Wir wissen es nicht.

Wer erfand Bitcoin?

Wer ist Satoshi Nakamoto

Wer Satoshi ist, spielt keine Rolle, da der Gründer vor langer Zeit den technischen Einfluss auf das Bitcoin-Projekt aufgegeben hat. Und jeder potenzielle philosophische und politische Einfluss, den er, sie oder sie hatten, schwindet allmählich, da Bitcoin jeden Tag neue Teilnehmer anzieht, die ihre eigenen Überzeugungen, Interessen und Ziele einbringen.

Bitcoin ist eine dezentrale Zahlungsmethode, die als Open-Source-Projekt entwickelt wurde. Aus diesem Hauptgrund wird die Identität des Gründers zunehmend irrelevant. Dem Projekt fehlt ein Punkt oder eine Person mit zentraler Kontrolle, und jeder Code ist offen, damit jeder ihn überprüfen kann.

Jede Änderung des Protokolls (der Regeln, nach denen das Netzwerk funktioniert) erfordert den Konsens der Community, die um die Kryptowährung gewachsen ist. Jede vorgeschlagene Änderung wird einer Peer Review unterzogen. Der Prozess, der als Bitcoin-Verbesserungsprozess (BIP) bezeichnet wird, bleibt derselbe, unabhängig davon, wer Änderungen vorschlägt.

Nach dem Start der Kryptowährung im Januar 2009 stellte er seine Kontrolle über das Projekt ein, nachdem zwei weitere Personen Satoshi in dem Netzwerk beigetreten waren, in dem die Kernsoftware ausgeführt wurde. Wenn er nach diesem Zeitpunkt eine der Regeln im Protokoll ändern wollte, musste er die anderen im Netzwerk davon überzeugen, seine vorgeschlagenen Regeln zu akzeptieren. Andernfalls könnten sie ihn und Hard Fork (Branch) ignorieren, um ein separates Netzwerk und eine separate Kryptowährung zu erstellen.

Bitcoin ist weitergewachsen

Bitcoin hat in der Tat harte Gabelungen erlebt, die neue Zweige von Kryptowährungen bildeten, nachdem es zu Meinungsverschiedenheiten über Netzwerkregeln kam. Eine solche harte Gabelung ereignete sich im August 2017, als Bitcoin Cash (BCH) erstellt wurde.

Seit dem Start von BCH ist der Konsens über das Bitcoin-Protokoll neben dem Status des gemeinsamen öffentlichen Hauptbuchs ein entscheidendes Element für die Funktionsweise von Bitcoin geblieben.

Als Projekt kann Bitcoin in dieselbe Kategorie wie das Internet eingeordnet werden. Tim Berners-Lee, der Erfinder des World Wide Web, stellte die Plattform bereit, auf der ein Großteil des Internets funktioniert. Innerhalb kürzester Zeit verlor er jedoch erheblichen Einfluss auf die Umsetzung des Projekts. Im Laufe der Jahre lag es in der Verantwortung anderer, das Web zu einer leistungsstarken Plattform zu machen, die es heute ist.

Obwohl Bitcoin nicht das Niveau des Internets erreicht hat, wurden enorme Fortschritte bei der Erreichung dieses Status erzielt. Über 1.000 Kryptowährungen wurden von der Bitcoin-Technologie inspiriert. Hunderte von Unternehmen nutzen die Blockchain auf die eine oder andere Weise. Viele Regierungen auf der ganzen Welt unternehmen sogar Schritte zur Implementierung der Blockchain.

Mit anderen Worten, die Technologie ist über Satoshi Nakamoto hinaus gewachsen. Während Einzelpersonen der Gemeinschaft beitreten und sie verlassen werden, so wie Satoshi es sich selbst vorgenommen hat, wird die Technologie fortgesetzt. Für das Bitcoin-Protokoll spielt es keine Rolle, ob wir die reale Identität oder die Adresse der Person kennen, die es erfunden hat.

Du suchst eine günstige, sichere Bitcoin Börse innerhalb der EU?

Unsere absolute Empfehlung – die niederländische Litebit Börse mit über 600.000 Nutzern.

Litebit Review, Litebit Erfahrung, Litebit Experience