smart1finance.de

Die langfristige Zukunft von Bitcoin

Gedanken über Bitcoin

5/5

Übersicht

Finanzratgeber, weiser Rat

Erfahrung

Aktien Fonds ETF Finanz

Tipps

Bitcoin Krypto

Wie schaut die Zukunft von Bitcoin aus?

In den letzten zehn Jahren, seit Bitcoin auf der Welt entfesselt wurde, hat es zu einer Revolution geführt. Heute wetteifern unzählige Kryptowährungen um Aufmerksamkeit, und jedes Jahr tauchen mehr und mehr auf.

Mit der Zeit werden Kryptowährungen allmählich mehr akzeptiert und dem Beitritt zum Finanz-Mainstream ein Stück näher. Dies ist ironisch, da einer der ursprünglichen Zwecke der Schaffung einer wirklich deregulierten Währung darin bestand, sie nicht in die Hände von Regierungen und großen Institutionen zu legen. Wie wir jedoch sehen werden, interessieren sich diese allmählich mehr für das Potenzial der Kryptowährung und die dahinter stehende Blockchain-Technologie, und dies wird wahrscheinlich in Zukunft noch mehr der Fall sein. Was genau können wir also erwarten?

Zukunft von Bitcoin

Bitcoin kaufen

Die Zukunft von Bitcoin

Mehr Regulation...

Bis heute war die Welt der Kryptowährung für alle so etwas wie kostenlos. Mit jedem, der Zugang zu Rechenleistung und technischem Know-how hat und in der Lage ist, seine eigene digitale Währung einzurichten, war dies wirklich der unregulierteste unregulierte Markt. Hand in Hand damit war die verrückte Spekulation, die unter Investoren stattgefunden hat. Hinzu kommt der Ruf, den bestimmte Währungen als bevorzugte Zahlungsmethode bei illegalen Aktivitäten erlangt haben, und es ist keine große Überraschung, dass eine stärkere Regulierung auf dem Weg ist.

Die langfristige Zukunft von Kryptowährungen

Mehr offizielle Kryptowährungen

Teilweise wird dieses engere regulatorische Umfeld durch die Tatsache geschaffen, dass eine Reihe von Banken in naher Zukunft ihre eigenen Kryptowährungen eingeführt haben werden. Anfang 2019 kündigten Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate beispielsweise an, eine experimentelle Kryptowährung für den Handel zwischen den Banken beider Länder einzuführen. Sogar die Bank of England hat eine internationale Gruppe von Finanzinstituten mit der Absicht gegründet, eine vom Konsortium unterstützte Kryptowährung zu schaffen. Sobald große Namen wie diese ihre Pläne veröffentlichen, können wir sicher sein, dass dies die Zukunft sein wird.

Bitcoin

Weniger Krypto... mehr Währung

Was viele Beobachter zustimmen, wird für Bitcoin und seine Konkurrenten von entscheidender Bedeutung sein, wenn sie sich wirklich etablieren wollen, ist eine stärkere Verwendung als Währung für den Kauf von Waren und Dienstleistungen. Dies befindet sich noch in einem sehr frühen Stadium, obwohl es einige Online-Sites wie https://www.overstock.com/ gibt, die bereits vollständig auf die Akzeptanz von Bitcoin ausgerichtet sind.

Es gibt eine Reihe anderer Sektoren, die ein echtes Interesse an der Akzeptanz dieser alternativen Zahlungsweise zeigen, einschließlich derjenigen in der Unterhaltungsindustrie. Zum Beispiel ist es eine natürliche Wahl für die Spielebranche, in der viele Videospiele bereits ihre eigenen Währungen im Spiel haben.

Ein weiterer Zweig der Unterhaltungswelt, der Kryptowährung als echte Zahlungsmethode einführen wird, ist die Online-Casino-Branche. Es ist nur logisch, dass Spieler und Casinos die willkommene Sicherheit von Kryptowährungstransaktionen und die Anonymität gleichermaßen schätzen.

Durch die Überwindung nationaler Währungen sind Kryptos auch für eine Branche äußerst attraktiv, die ständig Transaktionen auf der ganzen Welt durchführen muss – das Reisegeschäft. Wiederum haben einige Online-Reiseveranstalter die Leichtigkeit und Bequemlichkeit erkannt, die die Vermeidung der Notwendigkeit einer Währungsumrechnung mit sich bringt, und die Zahl der Teilnehmer wird sich in den kommenden Jahren sicherlich weiter erhöhen.

Auch die Technologie, die die Verwendung von Kryptowährungen als Zahlungsmethode erleichtern wird, schreitet ebenfalls zügig voran.

Die Zukunft von Bitcoin ist rosig!

Fazit - Mehr Stabilität?

Wenn man sagen kann, dass ein Aspekt von Kryptowährungen ihren bisherigen Fortschritt behindert hat, war dies ihre Volatilität. Dies hat zur Entstehung einer neuen Generation sogenannter Stablecoins geführt. Diese sind an Vermögenswerte der „realen Welt“ gebunden, um die enormen Preisschwankungen zu vermeiden, die wir in der Vergangenheit gesehen haben. Ein Paradebeispiel wäre der Gemini-Dollar, der derzeit an die US-Währung gebunden ist.

Wir können davon ausgehen, dass in Zukunft noch viel mehr davon auftauchen werden. Ob sie wirklich im Geiste der unregulierten Kryptowährung sind, ist umstritten, aber die Stabilität, die sie bringen, kann nur die Garantie dafür sein, dass ihre Zukunft dringend benötigt wird.

Du suchst eine günstige, sichere Exchange innerhalb der EU?

Unsere absolute Empfehlung – die niederländische Litebit Börse mit über 600.000 Nutzern.