Ist Bidens Energieplan eine politische Drohung?

Bidens Energieplan

Das von Präsident Biden initiierte CEPP-Projekt (Clean Electricity Performance Program) hat ihn zu einem echten Ziel gemacht. Im letzten Jahr wurden nicht weniger als 5,16 Millionen Dollar von vier der größten amerikanischen Stromversorgungsunternehmen gesponsert, damit der Präsident das Projekt schnell umsetzen konnte. Denn diese Versorgungsunternehmen sind zu sehr an den Stromkosten zerbrochen.

In der Tat verlieren überall in den USA mehrere Versorgungsunternehmen Millionen an Stromkosten. Beispielsweise kostet die Solarenergie den Arizona Public Service laut einer seiner Behauptungen jedes Jahr mindestens 80 Millionen Dollar. Kurz gesagt: Die großen öffentlichen Versorgungsunternehmen der USA hatten ein Quasi-Monopol darauf, wie die Menschen im Land an Strom kommen. Doch das wird sich dank Bidens Energieplan bald ändern. Wir laden Sie daher ein, in den folgenden Abschnitten herauszufinden, wie dies möglich ist.

Eine plötzliche Revolution (138 Jahre später)

Solarenergie-Eine

Die Solarpaneele, die Präsident Carter seit 1979 auf dem Dach des Weißen Hauses installiert hat, stellen für die größten Energiekonzerne der USA ein existenzielles Hindernis dar. Aber wie ist das möglich? Wir haben immer wieder gehört, dass „Solarenergie die Zukunft ist“. Dennoch weisen die meisten von uns darauf hin, dass es bisher nur sehr wenig Entwicklung gegeben hat. Selbst wenn wir bis in die 1884er Jahre zurückgehen, sehen wir, dass sich an den ersten Sonnenkollektoren, die Charles Fritts auf einem Dach in New York City installiert hat, nur wenig geändert hat. Trotzdem haben sich die Solarenergien heute in großen Schritten weiterentwickelt. Im Folgenden werden drei wesentliche Gründe für den rasanten Anstieg der Akzeptanz von Solarenergie in der heutigen Zeit genannt:

  • Solarenergie ist erschwinglicher geworden

Laut Bloomberg sind die Kosten für die Installation und den Kauf von Solarmodulen seit 2010 um 89 % gesunken. Und wir gehen davon aus, dass diese Senkung im Laufe der nächsten zehn Jahre auf 34 % und bis 2050 sogar auf 57 % ansteigen kann. Dies ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum viele Menschen Solarpaneele nutzen.

  • Die schnelle Steigerung des Solarwirkungsgrades

Die Umwandlungsrate bestimmt, wie schnell die Sonnenenergie in Elektrizität umgewandelt wird. Zu diesem Zweck wurde 1992 an der Universität von Südflorida eine Dünnschichtzelle entwickelt, deren Wirkungsgrad 15,89 % betrug . Dann, im Jahr 2015, erreichten die neuen Zellen von SolarCity 22 %. Im April 2020 schließlich wurde eine völlig neue Zelle von Forschern des National Renewable Energy Laboratory entwickelt, die einen Wirkungsgrad von 47,1 % erreichte.

  • Attraktive Solaranreize

Es war seit 2006, dass die Steuergutschrift für Investitionen (CII) für Solaranlagen von der Regierung auf 30 % festgelegt wurde. Diese Festlegung machte die häusliche Solaranlage für viele Menschen noch erschwinglicher. Darüber hinaus ist dieser IIC-Ansatz nicht auf einen bestimmten Betrag begrenzt. So wurde im März dieses Jahres diese Steuergutschrift für weitere zehn Jahre erhöht. Andererseits haben Sie dank der optionalen Methoden der „Nettorechnung“ sogar die Möglichkeit, überschüssige Solarenergie gegen Gutschriften an den öffentlichen Versorger weiterzuverkaufen. Folglich haben Solaranlagen in kürzester Zeit steuerliche Anreize, einen erschwinglicheren Preis und eine höhere Rendite erworben.

Solarenergie wird zum Hauptkonkurrenten

Solarenergie

Die Solarenergie gewinnt in allen Bereichen an Bedeutung. In der Tat wenden sich große Städte und Gemeinden mit großen Schritten der Solarenergie zu. In den letzten acht Jahren haben beispielsweise laut einigen Medienberichten 15 verschiedene Städte ihren Verbrauch an Solarressourcen um das Zehnfache gesteigert. Diese Nachricht erscheint noch überraschender, wenn man hört, dass große globale Einzelhändler sich der Solarenergie zuwenden, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben und ihre Kosten zu senken.

Solarenergie wird immer billiger

Die akkumulierte Entwicklung des Solarenergiesektors ermöglicht es den Bürgern, ohne Einschränkungen davon zu profitieren. Gemäß dem Swanson’schen Gesetz sinkt der Preis für Solarenergie jedes Jahr, wenn sich die Zahl der Nutzer von Sonnenkollektoren verdoppelt. Man muss bedenken, dass dieser Trend in den 1976er Jahren einsetzte. Tatsächlich sind die Kosten für Solarenergie in diesem Zeitraum um 99,6 % gesunken. Wenn also die Verbrauchsniveaus steigen, schreitet auch die Kostensenkung schneller voran. Folglich werden durch die Kostensenkung mehr Verbraucher angezogen, und der Zyklus wiederholt sich mit einer stetigen Beschleunigung.

Faktoren, die eine intensive Nutzung der Solarenergie in den nächsten zehn Jahren bestimmen

Die Solarenergie strotzt trotz ihres beeindruckenden Wachstums noch vor Unzulänglichkeiten . Tatsächlich verbraucht der durchschnittliche amerikanische Haushalt die größte Menge an Energie während der Morgen- und Abendstunden. Denn zu dieser Zeit befindet sich die Mehrheit der Verbraucher zu Hause. Tagsüber hingegen sind alle im Dienst und die Häuser sind leer. Oder, die Solarpaneele haben ihre höchste Leistung zwischen 12 und 15 Uhr , wenn die Sonne am intensivsten ist. Wenn Sie also nicht über eine Vorrichtung verfügen, um die in diesen Zeiten erzeugte Energie zu speichern oder zu transportieren, geht sie einfach verloren. Für diesen Punkt wird eine Lösung angeboten. Dazu gehört die Speicherung der Energie vor Ort in Form von Lithiumbatterien. Wenn Sie also Solarenergie nutzen möchten, sollten Sie sich für diesen Service entscheiden.

Eine Energierevolution ist im Gange

Um das Potenzial der Solarenergie zu nutzen, ist es notwendig, kostengünstige Energiespeicher zu verwenden. So können Sie mit der Speicherung vor Ort , die Abtrennung von Kraftwerken deaktivieren und vermeiden so jedes Mal die Preiserhöhungen. Außerdem müssen Sie nicht mehr tagelang warten, bis die Versorgungsunternehmen nach Unwettern, Bränden oder Naturkatastrophen das Stromnetz wieder herstellen. Dies wird für alle, die an das Stromnetz angeschlossen sind, eine echte Revolution darstellen. Was die Investoren betrifft, so ist dies eine Gelegenheit, einen enormen Gewinn zu erzielen. Und die Hauptgewinner dieser Revolution werden aus dem derzeit florierenden Markt für Energiespeicherung kommen.

Kategorien:

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert